Flight 11 - BMS 4.34 "Team-Training"

  • y4mjGD2lWkREn-kSoC8hF-9S71GWwdGcccH3CQf2fpYQ1PiiC2JTCtOLzfkqPuIX40hThDsPTK9hf94hwm2EZsY2r7xfA8Qotw6cyeLf-KHCNKrF78yYZO59zDlNflkyQvB8QEFw9YZ1AVMD44opHUZrtg96mwBzVLkKLIgbs3bgOTAnIBKWoowlmWJ2Ng8u9PgEDXhP21XwWZa8UGbwanodg


    Kurzer Rückblick auf die Einheit am 20.08.2019


    Schwerpunkte: s. Aufgabenstellung vom 13.August mit leichten Änderungen in der Zusammensetzung bzw. Zielzuordnung


    - IDM/DL im Package/Flight


    - DEAD gegen SA-5/2/3


    - Striker gegen Punktziele der WONSAN AB, Schwerpunktwaffe: AGM-154/158


    - Einsatz AIM-9X gegen MiG-19


    - Fighter-Class gegen MiG-29S


    - Heranführen neuer Piloten, hier: 2nd Lt "Kiwi", welcome back!


    Im Einsatz waren:


    - DEAD: BadCrow, Toschi


    - A2A zunächst als Escort, dann als SWEEP: Stingray, Keule


    - Strike1: Cupra, Bluebird, Hunter


    - Strike 2: Opasi, TheWitch


    - Strike3: Dro16, Kiwi, Nic


    - Tower/AWACS by Maj Ziri


    Auftrag Bulldog1 (Dro16, Kiwi, Nic)


    - Angriff auf die AA-Sicherungseinheiten vom Typ Base-Defence und KS-12/19:



    AUSWERTUNG: Waffeneinsatz AGM-154 (4) durch 2nd Lt Nic


        Good job! :thumbup:
    Die Auswertung des ACMI muss einen evtl. Fehlschuss/Doppelbeschuss aufzeigen. Es zeigt sich aber deutlich, dass eine AGM-154 ausreicht, um ein ADB zu zerstören!


    Insgesamt zeigt das Debriefing 34 Treffer für 2nd Lt N. auf! "Excellent"!


    Angriff auf WONSAN AB, hier: HAS - insgesamt 13




    AUSWERTUNG: Waffeneinsatz AGM-158 (4) durch Col Dro16, 2nd Lt Kiwi



    4 HAS - Destroyed
    4 HAS - Damaged

    Es scheint so zu sein, Verifizierung mittels ACMI folgt, dass eine AGM-158 ausreicht, um zumindest eine Shelter zu zerstören und einen weiteren zu beschädigen!


    AUFTRAG ERFÜLLT! :thumbup:


    Über den 2nd part, hier Luftkampf gegen MiG-19/Tu-16, wird noch gesondert berichtet. Es bleibt festzuhalten, der komplette Flight musste mittels Chopper aus der EAST SEA gerettet werden. Bullshit! :thumbdown:


    Gentlemen, dies war schwach!!


    Es gilt zu berichten,


    - IDM/DL hat funktioniert,


    - Server mit Problemen,


    - Luftkampf gegen die wendigen "Farmer" mehr als kläglich!


    Allen Piloten meinen Dank für diesen Flugabend, für die Einsicht zum "Switchen" und die "blaue Schrift" bei einigen der Teilnehmer am Ende. An Cupra für die Bereitstellung des Ersatz-Servers und Ziri für die gewohnt professionelle Führung aller Flights!


    Unsere "Baustellen" kennen wir, bleiben wir dran! 8)


    Der C/O


    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

  • NACHTRAG (Auswertung ACMI)


    Ich würde mich freuen, wenn die Teams auch die vorgegebene Abflugroute fliegen würden!


    Opasi/TheWitch mit "left turn"....


    Bleubird ohne Bindung zu seinem Flight (Cupra, Hunter), dies bereits unmittelbar nach dem TO.


    Basics Gentlemen, Basics!


    Der C/O


    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

  • Sollte der DEAD seinen vorgegebenen und mit dem Escort deckungsgleichen und zeitlich angepassten Kurs ändern, dann sollte die Eskorte auch mitgenommen werden!


    Ein gefährliche Situation, welche so nicht notwendig war!


    Gruß

    Dro16


    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

  • Hallo!


    Als Wingie möchte ich nicht vorgreifen. Der Flug war in Summe gut. Wir konnten sowohl taktisch als auch in Summe punkten und sind mit der Situation 1 als auch 2 gut umgegangen. Situation 1 war nicht unkritisch, da geht uns leider das gemeinsame Training ab... Dennoch haben die Jungs kühlen Kopf bewahrt - good Job.


    In Situation 2 war da ein HAUFEN an Gegnern. Das war mehr als schwierig den richtigen rauszupicken und die sind dann noch dazu näher als lieb rangekommen. Das Window of Opportunity ist dann halt extrem klein. Leider dann bei mir blaue Schrift, bis nix mehr ging und ich eine Frame Rate von 1 Bild pro 30 Sekunden hatte. Dann war ich auch schon am Boden... :help:. Witzigerweise nicht zerschellt, sondern gleitend gelandet und beim 2. Bild nach 60 Sekunden dann in Flammen :arghs:


    Egal, der Flugteil war richtig cool mit Keule!


    Danke!

    stingray

  • AFR WarHawk Flight


    Ja was soll ich sagen bis auf das handycap keine Funk zu KI-AWACS zu haben (gerinig SA Air to Air).

    Was zum Überraschenen Hinterhalt der 2 ship MIG-29S führte,

    was aber im nach hinein suverän durch den Fight Sweep Escort geklärt wurde.

    War es mit meiner Nr.2 ein gelungener und kurzweiliger TRN Flight.


    Sollte der DEAD seinen vorgegebenen und mit dem Escort deckungsgleichen und zeitlich angepassten Kurs ändern, dann sollte die Eskorte auch mitgenommen werden!


    Ein gefährliche Situation, welche so nicht notwendig war!

    Meine Stellungnahme, ich krüzte absichtlich den Flugweg zur AOO MUD 5,-2,-3 ab.

    Um A (meine Annahme) eben dieser Luftkampf Situation, bei der SEAD aufgabe aus zu weichen.
    (Wie schon gesagt keine SA Air to Air da keine AWACS Infos.)

    Und B (aufgrund schon verstrichener real Zeit) den Strikern ein früheres "Window of opportunity" zu er öffnen. (das mein PLAN) :/
    Nur eben die feindliche Luftwaffe hatte da wohl was gegen. ;)


    Sonst lief die Unterdrückung der SAM System relativ gut, zugeben traff Nr.2 nicht um beding was er wollte mit dem HARM.

    Aber der rest war save und keiner viel einem SAM oder AAA System zum Opfer.


    Was den im anschluss durchgeführten DogFight mit 4 ship MIG-19 angeht, hatten wir Warhawk's mal Pech.

    Da genau beim Abschuß unsere letzten AIM-9X's, der Falcon ein extremes Warping auf wies.
    (Vermeintlich Zeitgleich mit Stringray's blaue schrift problematig?!?) reine Vermutung :/


    So fällte ich eine fatale Lead Entscheidung:

    da beide Wintchester und Nr. 1 Bingo fuel (1200lbs)

    "RÜCKZUG SOFORT WEG HIER":patsch:


    Was dann aber zum Abschuß beider Warhawk's über der DMZ führte. (bullshit) :arghs:

    In der ACMI + Audio Nachbetrachtung, hätte ich zwei bessere Optionen gehabt:

    1. am Ball bleiben und in der Situation 2 vs 1 mit der Gun weiter machen (Warping hin oder her)

    2. mit Höchstgeschwindigkeit "full Gate" in die an der Küste stehende freundliche HAWK Stellung fliehen,
    dabei via U-6 um Hilfe bitten


    Naja, leider kam es dann doch nicht ganz so gut für uns und wir mussten uns zu Fuß einen Weg zurück in den Süden bahnen.;)


    Das ganz wie gewohnt auch nochmal in bewegten Bildern:


    Zum Schluß kann ich mich nur wieder bedanken für die TE und

    die Fluggemeinschaft dieses netten Flugabenteuers.

    Was so fast alles was zum Einsatzflug dazu gehört hatte. :thumbup:


    MKG


    BC



    PS: Datalink hat mit Stingray setting's tadellos funktioniert!:thumbup:

  • BadCrow


    Klasse Beitrag - Emotionen pur! :thumbup:


    Hut ab vor dem letzten Gegner des roten 4-ship MiG-19, ein zäher Hund!


    Auf der anderen Seite ist die "Naivität" des Geradeausfluges zum Tanker der No.1, dies unter Ausblendung sämtlicher Möglichkeiten ein einigermaßen klares Lagebild zu erhalten, schon beachtlich! Es wäre auch schön gewesen, wenn die No. 2 etwas getroffen hätte, dies hätte die Situation entspannt! Alle Fehlschüsse sind nicht durch das Warping begründet.


    Sei´s drum, spannend war es, auch ein Bsp. dafür, dass der Flug erst mit "Engine down" abgeschlossen ist.


    Ich möchte hier aber nicht meine bescheidenen Luftkampffähigkeiten ausblenden! Auch ich wurde Opfer einer MiG-19!


    Defizite erkannt, üben wir weiter!


    Gruß

    Dro16


    *Ergänzung


    Wenn U-6 nicht funktioniert sollte man(n) am Platz bleiben und nicht ins "Gefecht" ziehen...


    "Downed by North Korean Femal Fighter Pilot!"




    Die Presse schlachtet natürlich den heldenhaften Kampf von Captain Rim-Sol-Hyang (Bat 1.1) aus! Alleine gegen zwei F-16...

    Sorry BadCrow/Toschi, man muss auch mal gegen eine Frau verlieren können 8)

    Merkt Euch den Namen, vielleicht sieht man sich ja wieder...


    --------------------------------------------------------------------------------------------------
    Geboren zu fliegen, aber gezwungen zur Arbeit!

  • Cyborg 13


    Klasse Flug.:thumbup:

    Zwar mit reichlich Verspätung und einem Fatalen Missverständnis meinerseits.

    aber trotzdem erfolgreich im Luftkampf, fand ich den Trn Einsatz doch recht gut.


    Abflug und Kommunikation sowie IDM no Problem.

    Angriff auf die gebrieften Ziele wegen eines Irrtums meinerseits, ich hatte beim ersten Connecten

    meine Ziele gesetzt und als Waffe die Jasow154 gewünscht.

    Nach dem Neu connecten bei Cupra war ich dann der Meinung das wir alle Die158 geladen hatten.

    Hatten wir aber nicht, ich hatte immer noch die 154 am Flügel und warf sie zu früh ab...:patsch:

    Das schlimme, ich hatte sie im SMS Menue gesehen und nicht mehr dran gedacht das die Reichweite

    doch um einiges geringer ist als bei der 158er...:/

    Im Kampf gegen die Mig 19 dann aber Klasse zusammenspiel von Cupra und mir.

    Alle Mig`s vom Himmel geholt.

    Bluebird von einer Tu95 mit Bordkannone abgeschossen...( Aus fehlern lernt man(n)..):strafe:

    Anflug Kangnung Dank Ziri no Prob.:thumbup:


    Ich wäre ja noch gerne an den Tanker, aber das wäre dann doch zuviel des guten geworden...


    Danke an unseren C/O Dro16 für die Te, (wenn wir die jetzt nochmal Fliegen, läufts...);)


    Schön das Ziri wieder da war, ATC bringt einfach Ordnung ins Chaos, Klasse...:thumbup::thumbup::thumbup:


    Danke Cupra und Bluebird für den Flug, hat mal wieder Spaß gemacht.:thumbup:


    Und an den Rest der Truppe...:thumbup:


    Gruß Hunter8)