Beiträge von Hunter

    Hallo


    Weis wer wo man die Texteinblendungen im 3D abschalten kann?

    Diese ist Konstant zu sehen:


    Die Infobar kann man im Setup abschalten, wo aber kann ich auch noch das ATC, Awacs, Tanker menue usw. abschalten?

    Da gibt es doch irgendwo bestimmt ein Schalter dafür in der Config...?


    Gruß Hunter8)

    Servus Anvil


    Hab ich mir aus Hobbycolor selbst gebogen und an den Moni angepasst...;)


    kannst du ganz leicht mit Heißluftföhn erwärmen und dann biegen wie du es brauchst...:thumbup:


    Gruß Hunter8)

    Kleines Update zum "Alten Pit"...


    Nach Wochen habe ich es endlich geschafft meine Neuen Pedale in Betrieb zu nehmen.


    Es gibt einfach richtig gute Hardware für so ein Arme Leute Pit...;)


    Bin wirklich überrascht was für ein Unterschied zu meinen "Alten" Saitek das ist.

    Die MFG sind allemal ihr Geld wert. Extrem Präzise und Hall Sensoren verbaut.

    Verschiedene Einsätze zur Steuerung und Widerstandskraft. Sogenannte Cam`s sind auswechselbar zur Kurvensteuerung.

    Habe mir eine Softfeder mitbestellt für den Widerstand der Pedale. Extrem Klasse gerade wenn man auch mal nen Heli

    fliegen möchte. Alles einstellbar auf die eigenen bedürfnisse...:thumbup::thumbup::thumbup:

    Die Pedal Verbreiterungen brauch man nicht, ausser wenn man die Füße einen Meter auseinander stehen hat...;)^^


    Jetzt bringen auch die Pedale etwas mehr "Realismus" ins Alltägliche Piloten dasein...;)


    Gruß Hunter8)


    Saitek. MFG

          



        

    Hallo Freunde


    Vielen Dank, man tut was man kann...;)

    Die Freude am Fliegen mit euch gemeinsam hat es möglich gemacht die Online Stunden zu sammeln.:sekt:

    Und ich bin mir sicher das da noch viele dazu kommen.:)

    Glory`s for ever....:thumbup::thumbup::thumbup:


    Gruß Hunter8)

    AFR Warhawkflight


    Pilots: Hunter, The Witch, Joker


    Kurzes Briefing mit unserem C/O Dro16 und schon ging es zum Flightinterna.


    Waffenwahl Hunter und Joker je 8x GBU39 SDB, The Witch 4x GBU 12.


    Zielzuweisung für unseren Flight ein D30 Battalion.

    Nach dem T/O bei unserer ATC Dame Ziri höflich abgemeldet und schon ging es Richtung

    Targetarea. Unsere Targets an WP5 hatten uns nicht auf dem Schirm, die dachten wohl das die Sa2

    sie vor unseren Bomben bewahren könnten, falsch gedacht...;)

    Nachdem der Sead uns die Freigabe zum Angriff gegeben hatte verließen die GBU39 auch schon unsere Flügel.

    The Witch mit seinen GBU12 musste noch etwas näher ran da er noch nicht nah genug zum Release seiner Bomben war.

    Aber auch dann kam von ihm die Meldung Weapons on Target and Impact...:thumbup:

    Klasse, die Rauchsäulen bestätigten die Treffer Visuell...:thumbup:

    Danach wollten wir zurück zum AAR, als wir von MC gewarnt wurden das Mig 19 Heads UP waren.

    Jedoch war auf meinem HSD und RWR keine Feindliche Maschine zuerkennen.:/

    Auch IFF Abfrage bestätigte mir nur "Freundliche" Flights.

    Als wir dann Richtung WP6 zwischen den beiden Sa2 Stellungen durchflogen konnte ich die Mig`s schon sehr nahe

    mit dem Padlock aufschalten. Da ich zu dem Zeitpunkt nicht genau wusste wo Joker sich aufhält, beschloss

    ich die Migs mit der Heater anzugehen. Die 4 Migs wurden so mit einem sauberen Granslam von The Witch und mir ausgeschaltet.

    Danach hieß es erst nochmal die Sa herstellen und vor allem schauen wo meine Nr.3 war...:/;)

    Joker war schon an WP6 und so aus dem Gefahrenbereich raus gewesen.:thumbup:

    Jetzt ging es zum AAR. Hinter dem Tanker war der Plasmaflight in etwas "unsauberer" Formation.:keeporder:

    Zunächst versuchte ich Kontakt zum Plasmaflight herzustellen um abzufragen ob sie schon am Tanker waren , bzw.

    was da los sei. Keine Antwort, also vom Tactical auf die Tankerfrequemz geschaltet, Joker auch

    hier wieder bestens vorbereitet:thumbup:, er konnte mir die Frequenzen durchgeben, mein Elektronisches Kneeboard hatte

    den Dienst versagt.;(

    Aber auch da keine Antwort. Nach mehreren versuchen dann endlich über Guard den MC erreicht und dieser Informierte mich darüber das der Tanker ihnen keinen Sprit geben wollte.

    Also ging ich mit meinen Jungs in Echolon Left Formation und siehe da, der Tanker füllte unsere Tanks.

    Nach dem Tanken ging es dann Richtung Kunsan zum Approach, wäre da nicht schon wieder ein Feindlicher

    Flight gemeldet worden. MC gab den befehl diese noch anzugehen, Mig23 sollte kein Problem darstellen.

    Wir waren ja noch besten gerüstet mit Slammern...;)

    Die Migs bekamen aber anscheinend mit das wir auf der Jagd waren und zogen sich dann schnellstens zurück.

    So ging es dann für uns RTB.

    Für den Overheadbrake wurde es uns dann doch zu spät und ich Fragte bei ATC Kunsan den Direktlanding an.

    Ziri gab mir die Freigabe und so sollte der Flug für uns erfolgreich beendet werden, sollte,

    aber leider hatte Joker beim aufsetzen wohl etwas zu heftig aufgesetzt und seine Viper ging aus.

    The Witch bekam dann von Ziri die Freigabe sich links auf der Runway zu halten und so kam auch er

    ohne Probleme zur Parking Position. Danke Ziri...:)


    Ich für meinen Teil bin mehr als zufrieden mit dem Einsatz. The Witch und Joker das war Klasse...:thumbup:


    Die Trefferquote kann sich auch sehen lassen, 14x D30, 2x Sa9, 2x 255B und 4x Mig19...:thumbup:


    Danke an Dro16 für die gelungene Te...:thumbup:

    Dank natürlich an unsere ATC und Awacs Ziri...:thumbup:

    Danke an meine Wingi`s The Witch und Joker...:thumbup:

    Dank an alle die wieder dabei waren und den Einsatz mit geflogen sind...:thumbup:


    Gruß Hunter 8)

    D30 destroyed by TheWitch, Joker and Hunter...:) Plasmaflight nicht ganz in Echolon Left Formation...;)

        


    The Witch direkt Contact...:thumbup: Joker direkt Contact...:thumbup:

       

    AFR Hawkeyeflight:

    Col Hunter, LtCol Bluebird, Col Keule


    Nach dem Ausführlichen Briefing unseres C/O COL.Dro16 ging es für uns ins Pit.

    ATC Ziri Koordinierte in gewohnter Professioneller weise den Abflug des Geschwaders.:thumbup:

    Abflug trotz miesestem Wetter kein großes Problem...;)

    Der Flug in die Targetarea wurde sehr spannend, da der Funkverkehr hier sehr Diszipliniert geführt wurde.

    Die Meldungen des Sead und der Fighter wurden so gut wie gar nicht unterbrochen. Unser MC hatte die Lage

    absolut im Griff und Koordinierte die Striker auf dem Weg ins Zielgebiet.

    Als wir dann die Freigabe zum Angriff gegen die Base bekamen ging alles sehr schnell.

    Hot-In und Bombs away. Alle gebrieften Ziele getroffen und dann kam auch schon der Befehl Richtung Homeplate.

    Als wir kurz vor WP7 waren bekamen wir nochmal den Befehl für den Plasmaflight Aircover zu machen.

    Über Tsushima wurden noch Drohnen gemeldet. Als der Plasmaflight die ersten abgeschossen hatten und meldeten

    das sie aus der Area ausflogen, gab ich meiner Nr.3 Keule Weapons free, um die beiden übrig gebliebenen Drohnen zu entsorgen.

    Einige Augenblicke später meldete dieser das die Drohnen seinen Raketen zum Opfer gefallen waren.:thumbup:

    Somit war unser Auftrag erledigt und wir konnten besten Gewissens den Rückweg zur Airbase antreten.

    Der Anflug auf die Base wiedereinmal von ATC Ziri bestens Koordiniert und die Staffel der 1st GW landete Vollzählig.:thumbup:

    Mission erfüllt...:thumbup:

    Das Training der letzten Wochen haben ihre Wirkung gezeigt...:thumbup:


    Danke an unseren C/O COL. Dro16 der uns immer wieder auf`s neue Motiviert und die Staffel vorbildlich zum Erfolg führt...:thumbup:


    Danke an unser ATC und Awacs Überwachung Ziri, jedes Training, jede Hot Mission ein Erlebnis wenn du dabei bist...:thumbup:;)


    Danke an die gesamte Staffel und an meine Wingi`s, das war einfach Klasse...:thumbup:


    Gruß Hunter8)


    Hawkeyeflight: Col Hunter, LtCol Bluebird, Col Keule

    Kurzer AFR vom Hawkeyeflight

    Joker, Hunter


    Nach einem Kurzen Briefing mit Cupra und Toschi machten wir gemeinsam die Zielzuweisung der Targets.

    Dann ging es schon los und der Start wie gewohnt problemlos.

    Einzig die Stimme von unserer ATC Ziri fehlte...;)

    Als wir nach der Low Level Phase zur Targetarea kamen, waren unsere ersten MK82 schnell abgeworfen und schon ging

    es weiter nach Sokcho, um dort den Rest was noch stand dem Erdboden gleich zu machen.

    Als wir in die Nähe des Platzes kamen mussten wir feststellen das da schon so gut wie nichts mehr stand.

    So beschlossen wir den Rest unserer Bomben auf die RWY zu werfen. Joker drückte den Pickle Button einmal zu wenig und hatte somit noch 2 Bomberl am Flügel. Da aber keine Abwehr in der nähe des Platzes auszumachen war, gab ich ihm die Freigabe zu einem 2.ten Run.

    Danach wollten wir uns dann die Drohnen vornehmen, die wurden aber schon von Badcrow und Dagger auf Null dezimiert.

    Also blieb uns nur noch der Weg zur Base.

    In den Tanks noch mehr als genug Sprit, also auch kein Nachtanken nötig.

    Bei bestem Dro Wetter dann Richtung Sachon, aber da fingen dann die Probleme an.

    Tacan und Funk "TOT", ich sah andere LFZ mit dem Padlock und um eine Midairkollision zu vermeiden , Entschied ich nach Kunsan zu Fliegen und dort zu landen. Tacan Kunsan funktionierte, jedoch auch die Funkverbindung blieb hier aus.

    Ich entschied mich daher für den Standard ILS Approach, immer mit einem Wachsamen Auge auf andere LFZ die eventuell

    auch im Anflug waren. Gute Landung und dann ab in die Parkposition.:thumbup:


    Schöner Flug soweit und Joker als Wingi wiedereinmal mehr als angenehm. Thx...:thumbup::thumbup::thumbup:


    Danke auch an Dro16 für die Klasse Te und den ATC beim Start auf Kunsan...:thumbup:


    Gruß Hunter8)

    Hallo Hausl

    Haben uns ja schon im Teamspeak gesprochen.

    Eines musst du dir klar sein, wir fliegen hier eine Sim und kein Game...

    Für nur mal ne Runde zu drehen reicht es aus als Gastpilot mal mitzufliegen.

    Wie Keule schon schrieb, einfach wird es nicht...

    Aber wenn du mal infiziert bist, kannste nicht mehr loslassen...;)

    Gruß Hunter8)

    Moin Olli


    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!:sekt::party::sekt:

    Alles Gute und das du hoffenetlich bald wieder Fit bist...:thumbup:

    Wünsche dir Beste Gesundheit und jede Menge Geschenke die du für dein Pit noch brauchst...:)


    Gruß Hunter8)

    Servus


    Cupra

    Ja das Problem hatten wir auch, aber nur beim letzten Wp der ja auf Kangung liegen sollte.

    Eine Möglichkeit wäre das ihr mal nach dem bearbeiten der DTC

    darauf achtet das wenn ihr auf Save geklickt habt kurz wartet und schaut ob die Meldung "Saved OK".

    kommt. Wenn man zu schnell die DTC schließt kann es passieren das diese dann noch nicht alle Daten

    gesichert hat. Auch die DTC im Pit mehrmals Loaden bringt dann nichts, denn die Daten fehlen ja.

    Seltsam ist natürlich das auch die Eingabe von Hand des Wp`s dann nicht stimmt. Lässt darauf schließen das das Alignment nicht abgeschlossen war. Auch wenn schon bei 5 das RDY erscheint sollte man wenn möglich das Alignment komplett bis 8 durchlaufen lassen. Ein Inflight Alignment kann da manchmal auch abhilfe schaffen.

    Ansonsten lass uns da mal ein Checkflight machen und herausfinden woran es noch liegen könnte.


    Gruß Hunter8)

    AFR Weaselflight


    Dro16, Hunter


    Nachdem wir unser Flightinternes Briefing abgeschlossen hatten, ging es auch gleich schon in unsere Vipern

    um unsere Trainingseinheit anzugehen.

    Als Wingi am Flügel unseres C/O konnte ich mich dann in Ruhe um Technische Fehler kümmern.:thumbup:

    Aufgefallen waren vor allem Grafikfehler, wie z.b. unterschiedliche Tailskins, fehlende Fahrwerke

    während des Rollens usw...:/

    Mein Lead führte mich derweilen bis in unsere Targetarea wo wir die Dock Cranes zerstören sollten.:thumbup:


    AGM 158 unter den Flügeln, eigentlich eine Fire and Forget Waffe, eigentlich.

    Sollte aber mal wieder anders kommen...:cursing:

    Die Targets hatten wir in der DTC als STP 15 und 16 gespeichert.

    Als wir in Reichweite waren Weapons free, Dro16 seine 158er trafen ihre Ziele:thumbup:, meine gingen ins Nirwana???:/

    Also auch hier Fehlersuche angesagt.

    Nach unserem Angriff wollten wir eigentlich dann an den Tanker, jedoch hatten sich Mig 19 in unseren Hoheitsbereich gewagt, kurzen Prozess gemacht und Gran Slam.:)

    Dahinter kam dann noch ein 4 Ship Mig 19, auch diese hatten kein Glück, mein Lead und ich putzten sie

    vom Himmel und gut war...:thumbup:

    Eine IL78 war auch gerade in der Schusslinie und die durfte ich auch in ihre Einzelteile zerlegen.

    Danke Cheffe...:D

    Danach wollten wir dann unsere zugewiesenen Tanker (Texaco) um etwas Sprit für die Heimreise bitten.

    Identifizierung über IFF, aber auch da da gab es denne Probleme. Als ich den Code für den Tanker eingeben wollte war plötzlich mein IFF Down...?:/

    Also Abfrage bei Awacs und den Tanker über Tacan angeflogen. Das Tanken ging absolut Klasse über die Bühne.

    Cheffe brauchte etwas über eine Minute um an den Rüssel zu kommen, ich nur 30 sec...:S

    Alles gut, Dro16 fliegt halt spritsparender als wir...^^

    Danach ging es RTB nach Kangnung, Ziri nicht am Funk, oweh wurde sie im Awacs abgeschossen?

    Müssen wir eine Rettungsaktion starten? Eijeijeijeijei...:vinsent:

    Mein Lead hatte aber alles perfekt im griff, Anfug auf die RWY Easy, sauber gelandet und ab in Parkposition.:thumbup:


    Erkenntnisse konnte ich so manche mitnehmen, vor allem was es doch noch an verschiedenen Probleme

    wir mit BMS 4.34 haben.

    Dazu aber mehr in einem anderen Threat.


    Danke an meinen Lead für das fast perfekte ergebnis, 50% A-G und 100% A-A...:thumbup:


    Danke an Dro16 für die Te, die war Klasse...:thumbup:

    Danke an Ziri für den ATC und an alle die wieder dabei waren und das Training absolvierten...:thumbup:


    Gruß Hunter8)


    Auf die Frage sind wir soweit?

    Ich Denke ja, aber ich würde empfehlen noch bis nach der Urlaubszeit zu warten.

    Bis dahin machen wir noch ein bissle Weapons Training...;)

    Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag.:sekt::party::sekt:

    Unser C/O wird 59 und kein bisschen müde...;)

    Alles Gute und weiterhin beste Gesundheit und lass die Korken Knallen...:sekt::sekt::sekt:

    Wenn auch vieleicht nicht heute, aber doch spätestens nächstes Weekend...:party:


    Unser Caruso wird 50, Herzlichen Glückwunsch Amigo mio....:sekt::party::sekt:

    Ich hoffe doch auf baldige Rückkehr ins Pit wo du hingehörst und nicht in so eine

    olle Reale Maschine, das kann doch jeder...;):D:D:D

    Wünsche auch dir nur das beste und lass Krachen...:sekt::sekt::sekt:


    Gruß Hunter8)