Beiträge von BadCrow

    AFR Gamble 12 (Escort / TarCap;))

    Dramatischer Flug nach dem Motto "wir fürchten weder Tot noch Teufel"!;)


    Zu den nackten Zahlen und Fakten:

    Mission name: Training 08102019-2

    Mission Type: ESCORT

    Flight Unique Id: Gamble1

    2 Ship Flight

    Ac type: F-16CM-50

    Contry: multi Nation 1StGW


    FLIGHT EVENTS

    Event Keule joined as Gamble11 at 13:40:13

    Event BadCrow joined as Gamble12 at 13:40:15

    Event SA-5 Missile launched at Keule 14:22:20

    Event SA-5 Missile launched at Keule 14:22:57

    Event SA-5 Missile launched at Keule 14:23:15

    Event Keule ejected at 14:24:21

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 14:24:59

    Event Keule exited from Gamble11 at 14:26:13

    Event AA-10A (R-27R) launched at BadCrow 14:30:08

    Event AIM-120B AMRAAM released by BadCrow at 14:30:56@72hit MiG-29A - destroyed

    Event DPRK MiG-29A downed by BadCrow at 14:32:07

    Event AIM-120B AMRAAM released by BadCrow at 14:31:13@72hit MiG-29A - damaged

    Event AIM-120B AMRAAM released by BadCrow at 14:32:16@72hit MiG-29A - destroyed

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 14:32:33

    Event DPRK MiG-29A downed by BadCrow at 14:32:47

    Event AIM-120B AMRAAM released BadCrow at 14:44:22@72hit MiG-21bis - destroyed

    Event DPRK MiG-21bis downed by BadCrow at 14:45:22

    Event AIM-9X Sidewinder released by BadCrow at 14:44:59@72miss

    Event AIM-9X Sidewinder released by BadCrow at 14:45:11@72miss

    Event 20mm M61 fired by BadCrow at 14:45:29@72miss

    Event 20mm M61 fired by BadCrow at 14:45:30@72hit MiG-21bis - destroyed

    Event DPRK MiG-21bis downed by BadCrow at 14:45:30

    Event BadCrow landed at 15:25:09

    Event BadCrow exited from Gamble12 at 15:53:04

    -------------------------------------------------------------------------------------------------

    Human Player: Col. Keule / Human Player: LtC. BadCrow

    Callsign: Keule / Callsign: BadCrow

    Pilot status - RESCUED / Pilot status - OK

    Aircraft status - DESTROYED / Aircraft status - OK

    AA Kills 0 / AA Kills 4

    Shoot At 3 / Shoot At 3


    Den geschrieben Ereignissbericht zu diesem Flug, lasse ich dieses mal hier aus.

    Da ich meine, wie Ihr wist, das dass bewegte Bild mit Ton, mehr sagen als tausend Worte. ;)


    halter für youtube Movie Link (video in Bearbeitung)


    Schluss Worte:

    Ohne viele Worte, diese Trainings Mission war eine der dramatischen.

    Nicht allein, der von Natur aus hohe Dynamik im Air to Air & SEAD geschäft,

    führten zu den Hohen eigene Verlusten, in der Gruppe Nord.;)
    Des halb heist es ja Übungsflug, um Fehler zu machen, zu erkennen um

    sie bei der nächst heisen Runde im Viper Pit vermeiden zu können.


    Trotz allen hatte zumindessten Ich bei diesem mehr als 2 Std. TRN, viel spass!


    THX You COL DRO, 1StGW IP's, unser teure Controlerrin ZIRI und

    an alle anderen dabei gewesenen 1StGW Piloten,

    dieses lehrreichen und kurzweiligen gemeinschaftlichen Trainigsflug Abends.


    MbKG


    BC


    Rellative neutral aber auch realistische Darstellung der neuen DCS Viper!



    Schaut es Euch an und Urteilt selbst!


    Ich bin mir sicher und schließe mich, Cupras Meinung an!
    Noch ist das Ding nicht wirklich fertig!:/

    MbKG

    BC


    PS:

    Dann doch lieber die Viper im BMS

    (Denn die hat mehr als 20 Jaher mehr BetaTests gehabt)!;)

    Kurz AFR Gamble Flight

    # besser spät als nie


    Vorwort:

    Das intensive Training in Vorbereitung zu der Mission haben sich ausgezahlt!

    Flight übergreifende Plannungen und Ausführungen habe funktioniert,

    was zum sehr Erfolgreichen Einsatz Ergebnis geführt hat.


    Nackte Zahlen und Fakten:


    Mission name: OP Giants Causeway - Finale

    Mission Type: ESCORT & TARCAP FOR PACKAGE 1329

    Flight Unique Id: Gamble1

    2 Ship Flight

    Ac type: F-16CM-50

    Contry: MULTI NATION 1StGW VFW


    FLIGHT EVENTS

    Event BadCrow joined as Gamble11 at 04:26:05

    Event Caesar joined as Gamble12 at 04:26:09

    Event AIM-120C AMRAAM released by BadCrow at 05:09:34@72hit MiG-23ML - destroyed

    Event PRC MiG-23ML downed by BadCrow at 05:10:12

    Event AIM-120C AMRAAM released by Caesar at 05:09:34@72hit MiG-23ML - damaged

    Event AIM-9X Sidewinder released BadCrow at 05:12:02@72hit MiG-23ML - destroyed

    Event PRC MiG-23ML downed by BadCrow at 05:12:29

    Event AIM-120C AMRAAM released by Caesar at 05:34:54@72hit MiG-23ML - destroyed

    Event PRC MiG-23ML downed by Caesar at 05:35:57

    Event AIM-120C AMRAAM released by BadCrow at 05:35:02@72hit MiG-23ML - destroyed

    Event PRC MiG-23ML downed by BadCrow at 05:35:57

    Event BadCrow landed at 06:15:54

    Event Caesar landed at 06:16:43

    RESULT's:
    Callsign: BadCrow

    Pilot status - OK

    Aircraft status - OK

    AA Kills 3

    Callsign: Caesar

    Pilot status - OK

    Aircraft status - OK

    AA Kills 1


    Kurze Schilderung der Highlights des Gamble1 Flights aus Sicht des Lead:

    Ramp/Taxi/Takeoff & Dep. verliefen nach Plan (#TOS) und ohne nenneswerten Zwischenfälle.

    Auf TARCAP Station waren wir sogar ein paar min. früher als geplant.

    Bemerkung:

    Erneut nur one Way Comm's zu KI AWACS Chalis 1 (Grund noch immer nicht bekannt):/ /

    dafür aber eins A Comm's zu HUMAN AWACS GHOSTWALKER!!! :thumbup:

    Erste Feindflugzeug Situation:

    Verlief Anfangs koordiniert, organisiert und mit guten SORTING ab.

    Bemerkung:

    Durch die taktischen Manöver der zwei KI MIG-23ML's ,

    schaltete der AMRAAM meiner Nr.2 das selbe Ziel auf wie der AIM-120C von Mir.

    Was dazu führte das wir uns schon im Def. Manöver Teil des Standart BVR Angriff Manövers,

    in einer DOG-FIGHT Situation mit der zweiten MIG-23ML wieder fanden8|

    Dies bemerkten aber HUMAN AWACS GOHSTWALKER:thumbup:gerade noch rechtzeitig!

    So das ich mit einem HOOK Trun gefolgt von zwei vertikalen Schraruben,

    mich auf die tiefe 5 O'Clock Possition hinter die MIG setzen konnte.

    Um diesen auf meine Nr.2 "Zielfixierten" MIG-23 driver,

    mit einem OFF Borsight gefeuerten AIM-9X an den Fallschrim verbannen konnte. :whistling: GRAND SLAM Situation wieder klar!

    Zweite und letzte Feindflugzeug Situation:

    Diese 20 Minuten später auf Station auf kommende zweite Abfang Welle der Feindkräfte,

    in Form von wieder 2 MIG-23ML in SA-5 Abdeckung.

    Verlief wie nach dem Lehrbuch, standart Manöver BVR.

    Kurze absprache, TIMBER unterstüztes Sorting, FOX-3, Pitbull und GRAND SLAM! Erledigt wieder alles clara.

    Bemerkung:

    In wie weit der E/A-18G Gowler Flight der Taskforce und hier gegen die SA-5 geholfen hat,

    kann ich nicht beurteilen Fakt ist das SA-5 hat nie versucht uns aufzuschalten oder zu bekämpfen.

    Was ich sehr begrüste! THX Boy's of the 1984th ECM SQN :thumbup:


    Im Anschluss nun mehr oder minder Joker Fuel, patrolierten wir noch 5 - 8 min auf TARCAP Station,

    um den Abflug aller Strike Kräfte in zusammen Arbeit mit dem SEAD Falcon 1 sicher zu stellen.

    Just als mir Betty Joker (first Bingo) im meinen Kopfhörer flüsterte,

    meldete uns GHOSTWALKER auf Anfrage noch zwei Unbekannte Feindliche Fighter in 60-80 nm Entfernung.

    Hier Entschied ich als Flightlead, diese nicht im Feindlichen Luftraum anzugreifen und

    zog mich mit Nr.2 in Richtung Einsatz Airbase in South Korea zurück.

    GHOSTWALKER sollte die Bogie's für uns im Auge behalten und uns nötigen falls warnen,

    wenn diese beschließen uns zu verfolgen!


    EGRESS, ARRIVAL, Land On ver liefen wieder wie am Schnürchen ohne nennenswerten Zwischen Fälle!


    Schlußworte:

    Alles in allen mit Story, Plannungen, Vorbereitungen und schluß entlicher erfofgreicher Ausführung

    der Finalen MISSION in OP „Giants Causeway", geht eine weitere spannende, interessante und

    100% Klasse HOT MSN Reihe der 1StGW zu ende.

    Die Mir echt mit allen höhen und Tiefen in der Gemeisnchft richtig Spass gemacht hat!!!


    Mein danke an Col. DRO16, die mitgewirkten IP's des 1StGW, alle beteiligten Kräfte und

    besonders an unsere HUMAN Kontrollerin Maj. ZIRI, für die vielen packenen und

    kurzweiligen gemeinsamen Staffel Flug Abende im Rahmen dieser Misson! :thumbup::thumbup::thumbup:


    Mit Hochspannung erwarte ich schon die neuen Einsatz Befehle für unser VFW. 8o


    MbKG


    BC



    PS:





    Servus XO, schöne Gegend,

    hatte schon sorge das Ihr mit ThomasCook Reisen unterwegs seit. ^^;)


    Viel Spass und Erholung Dir und Deiner Frau noch weiter hin im Urlaubsdomiziel.


    MKG

    AFR Gamble Lead

    MultiRoll Autrag:

    NOE (Tiefflug) Bombardierung von statischen BodenZielen,

    Air to Air SWEEP for Enemy Drone's, mit anschliesender AAR &

    Verlegung auf die Einsatz AB [RKND] SACHON im Rahmen von OP "Giants Causeway"


    Nackte Zahlen & Fakten:

    Mission Type: STRIKE

    Flight Unique Id: Gamble1

    2 Ship Flight

    Ac type: F-16CM-50

    Contry: Multi Nation 1StGW VFW


    FLIGHT EVENTS

    Event Dagger joined as Gamble12 at 04:52:05

    Event BadCrow joined as Gamble11 at 04:52:06

    Event Dagger released Mk-82 AIR at 05:53:32

    @72hit Fuel Tank - damaged

    Event Dagger released Mk-82 AIR at 05:53:36

    @72hit Taxiway - damaged

    Event Badcrow released Mk-82 AIR at 05:54:37

    Event Badcrow released Mk-82 AIR at 05:54:37

    Event @72hit Concrete Wall Small - damaged

    Event @72hit Ammo Dump - damaged

    Event @72hit Control Tower - damaged

    Event @72hit Ammo Dump - damaged

    Event Badcrow released Mk-82 AIR at 05:57:15

    Event Badcrow released Mk-82 AIR at 05:57:15

    @72miss Aircraft parking slot

    @72miss Aircraft parking slot

    Event Dagger released Mk-82 AIR at 05:58:33

    @72hit Radar SSR - damaged

    Event Dagger released Mk-82 AIR at 05:58:39

    @72hit Admin Building - destroyed

    Event DPRK Drone downed by BadCrow at 06:01:57

    Event DPRK Drone downed by Dagger at 06:02:28

    Event DPRK Drone downed by Dagger at 06:02:48

    Event DPRK Drone downed by BadCrow at 06:03:25

    Event Dagger landed at 06:57:53

    Event BadCrow landed at 06:57:54


    Flugverlauf aus sicht des Leads:


    RAMP / TAXI / TAKEOFF / DEP Phase:

    Alles I.O. und fast pünktlich abgehoben. ;)


    Marschalling and Push Phase:

    Nach dem ich mit hilfe des IVC's für uns die optimalste Flughöhe von um die 17000Ft

    ermittelt hatte, entschied ich mich auch für ein Holding am Marschalling in dieser Höhe.

    Nach nur einer 3/4 ehrenrunde bei 30° bank und 350kn CAS,

    war das Strike package (bis auf wenige ausnahem) zusammengeführt und

    nach TOS Speed gestaffelt im Push to TGT.


    INGRESS Phase (NOE):

    Am dafür vorgesehenden WPN, stießen wir mit einer eleganten Umkehrrolle in Richtung Boden vor.

    Um uns zur Tarnung dem Gelände anzu passen.

    Nun unter 1000 ft AGL durch die Thäler um die Berge über Flüsse jagent (super spassig & ein klasse Wingman)

    ginges den WayPionts folgent an fänglich für uns Gambels weiter.

    Zu dem Zeitpunkt störte mich nur die derzeitige TOS Speed von nur M0.61,

    weswegen wir eine weiters Holding in low level durch führten.

    Um die Geschwindigkeit zum TOS TGT zu steigern. Dies sollte sich kurz darauf, als unnötig rausstellen und

    führte zu unserem fatalen navigation fehler.


    NOE bei Dämmerung, das HSD auch 20nm Radius runter geregelt,

    betreibsblind für jeden Kompass kurften wir genau in die entgegengesetzte Richtung zum Ziel

    aus unserem Holding wieder aus und flogen auch bis wir es entlich merkten ca. 30nm Richtung Westen weiter.:patsch:

    So konnten wir nicht mehr nach TOS am Ziel ankommen,

    trotz das wir mit max. möglicher Geschwindigkeit bei NOE mit unser Waffenlast

    weiter durch die Täler und Schluchten Richtung Ziel Nr.1 jagten! :(


    Bombingrun und Air to Air Phase:

    Nun also mehrer minuten zu spät erreichten wir entlich,

    gerade als der Hawkeye & Warhawk Flight Ihren 2. Angriff Flogen mit M0.92 unser Ziel Nr.1!

    Meine Nr.2 warf zwei einzelene Snakeyes und ich war zu tief und schnell für den Waffencomputer (OffDry):patsch:!

    Also blieb ich unter 800 ft AGL entfernte mich mit M0.90 drei vier NM, drehte mit 6 G wieder ein und

    warf dann meine ersten Snakeye im pair erfolgreich auf mein PrimierZiel ARMODUMP ab.

    Leider jedoch auch kein volltreffer mit dem Ergebnis Damage. X/


    Dann gleich tief gebleiben weiter Richtung Süden an der OSt Küste entlang zum zweiten Bomben Run.

    Dort mit TGP Unterstützung pickte ich mir einen Beton verstärkten Flugzeug Parkplatz raus und

    warf meine letzten Snakeyes wieder als Pair aus 700ft AGL mit M0.85 erfolgreich ab.

    Aber das war wohl zu wenig bumms für das Ziel, argo Ergebnis MISS! ;(

    Nr.2 traff eine bessere Wahl und warf seine letzten Snakeyes wieder einzeln auf das RADAR und ein ADMIN Gebäude am Platz. :thumbup:


    Beim nach wie vor tief geflogenden "OFF TGT" Richtung Ozean , entdeckte ich auch gleich in 20 -30nm Entfernung

    mehrere Unbekannte Luftkontakte in und unter 1000 ft AGL.

    Diese via KI AWACS und TGP als feindliche Dronen (sim durch AN-2) identifiziert,

    gingen wir dann mit Nr.2 auch gleich an.

    Zwischen durch meldete sich Hawkeye Lead und teilte uns mit das wir die gleiche Dronen Grp. im Visier hatten.

    Dieser war aber noch weiter Nördlich als wir von den Zielen entfernt, so das Wir das Feuer mit AIM-9x er öffneten.

    Zack bum bang, waren die 4 Dronen innerhalb 40 sek. geschichte. :vinsent: Wenigsten das hat geklapt.

    An der Stelle nochmal ein riesen Lob an meine Nr.2 Dagger erst klassiger Wingman,

    der instingtiv konseqent mit in den Dockfight kam. Kein dopple beschuss und gute SA ganz ohne TIMBER Unterstützung. :thumbup:


    Engress, AAR, Recovery Phase:

    Nun Dakota mit min. Fuel in Flight of 3000 lbs, stiegen wir in Formation auf 25000 Ft und

    flogen Richtung Westen zum von Chalis gemeldeten Station Tanker Taxico1 der 108 nm weit im Westen,

    in der nähe von OSAN AB, seine Kreise flog.

    Auf halben Weg überlegten wir kurz ob wir nicht gleich nach SACHON AB verlegen sollten,

    das es so aussah das voruns noch der Hawkeye Flight an den Tanker gehen wollte.

    Rest Fuel to WPN 9 (SACHON AB) für Nr.2 1500lbs, verriet uns der Bordcomputer (ICP)!
    Also stellte ich die Entscheidung meiner 2 frei wie wir weiter verfahren und

    wir in scheiden es mit dem Tanker zu versuchen.

    Mit der Gewissheit in der Nähe von Tankertrack mehre Freundliche Landeplätze zu haben wenn nötig.


    Kurz darauf waren wir auch schon 10 nm hinter TAXICO ONE und erbaten AAR.

    Dieser gab uns gleich frei und wir tankten jeweil für 7000lbs in ca. 6 min auf.

    Das ging richtig gut und sah auch noch gut aus.:sarcastic::thumbup: Klasse arbeit Dagger!


    Nun wieder gut an Kraftstoff flogen wir Richtung Sachon AB zur Landung.

    Unterwegs meldete sich der Plasma Lead, der sich (vermutlich low an gas) sorgen machte

    auf uns beim ILS Anflug warten zu müssen.

    Also gingen wir in den Brenner und jagten mit M1.08 Richtung Süden!

    Dort angekommen holte ich mir die Numbers vom KI ATC und überlegte mir,

    denn Platz in Runway Richtung in 14000 ft zu überfliegen um den im MISSED APP. Proc. über CANTO IAF

    unseren Landeanflug durch zuführen.

    Um vorallem Plasma 11 eine Zeitgerechte und störungsfrei Landung zu ermöglichen!

    Nur hatte ich vergessen das dem Plasma FLight auch mit zu Teilen.:patsch:

    Aber dieser erkannte wohl selbst weing später unser Vorhaben und landete sicher auf dem Platz.


    Wenige min. später setzten Dagger und Ich im Formationsflug die ILS unterstütze

    (T ATC 4: Req. Unresticted App.) zu unsere Landung auf SACHON an.

    Der KI Tower gab uns dann auch auf dem Final freigabe für eine Formationslandung!
    So kamen wir Gambels nach mehr als 2 Std. Flugzeit unbeschädigt,

    auf dem 1StGW zugewieseneden Einsatz Flughafen für OP Gaint's Causeway an!

    Bemerkung:

    Sollte die schlecht Wetter Formationslandung den Flugsicherheitsoffizier auf den Plan rufen!?!

    Über nimmt Gamble Lead LtCol. R. BadCrow J. als Formationsführer die volle Verantwortung!!!! :whistling:


    Filme zum ganzen muss ich dieses mal nach reichen.



    Schluss Worte:

    Ein langer aber spannender 1StGW Training Flug, klasse Sache :!:

    Vielen Danke für die Palanung, Vorbereitung und Umsetzung des ganzen dur Col DRO16 :!: :thumbup::thumbup::thumbup::thumbup:

    Vielen Danke an meine klasse Nr.2 Dagger, gerne wieder weiter so!!! :thumbup:

    Und wie immer, an alle beteiligten Glory's dieses gelungenden Flugabends:!:


    MKG


    BC
     

    HAPPY BURZELTAG Paladin


    :sekt::sekt::sekt::party::party::party::sekt::sekt::sekt:


    Passent zum WE wirst du hoffentlich den Ehrentag gebührent

    mit Freunden und Verwanten feiern können. ;)


    Bleib gesund und munter oder werde es wieder

    wenn nocht nicht wieder voll genesen.

    Mein freund und Waffenbruder.


    MbKG


    BC


    PS:

    vielleicht ja mal wieder gemeinsam in einer BMS MSN

    dann lehren wir den Roten wieder gemeinsam das fürchten.:vinsent:

    AFR Gamble One Lead:


    Vorwort:

    Auch wenn die MSN einige taktisch unnötige Verluste mit sich brachte, wurde das Hauptziel der Mission erfüllt!

    Da Man ja bekanntlich aus Fehlern am besten lehrnt, denke ich die vielen trainings haben früchte getragen.

    Und so langsam sind wir Glory's mit dem BMS4.34 wieder ausreichten vertraut,

    so das unser VFW schon balt wieder in den Einsatzstatus CR erhoben werden kann. (persönliche Meinung)


    Nackte Zahlen und Fakten:


    Mission name: 14th 1StGW BMS4.34 Flight TRN 170919


    Mission Type: DEAD

    Flight Unique Id: Gamble1

    2 Ship Flight

    Ac type: F-16CM-52

    Contry: multiNat. 1StGW VFW


    FLIGHT EVENTS

    Event Anvil joined as Gamble12 at 17:41:04

    Event BadCrow joined as Gamble11 at 17:41:05

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 18:20:55

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 18:21:14

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 18:21:53

    Event SA-5 Missile launched at BadCrow 18:22:56

    Event DPRK Square Pair destroyed by Anvil at 18:23:13

    Event AA-7B (R-23T) launched at BadCrow 18:23:38

    Event AA-7B (R-23T) launched at BadCrow 18:24:07

    Event BadCrow ejected at 18:24:24

    Event BadCrow exited from Gamble11 at 18:25:03

    Event SA-2 Missile launched at Anvil 18:34:47

    Event SA-2 Missile launched at Anvil 18:34:58

    Event Anvil AIM-120C AMRAAM released at 18:45:38

    @72hit Su-39 - damaged

    Event Anvil AIM-120C AMRAAM released at 18:45:41

    @72hit Su-39 - damaged

    Event Anvil landed at 19:05:55

    Event Anvil exited from Gamble12 at 19:41:04


    EVENT Beschreibung aus GAMBLE Lead sicht:


    Breifing/RAMP/TAXI/Takeoff Phase:

    Nach dies mal nur etwas einem 3 min.;) längeren Flight Briefing!

    Stiegen Anvil und Ich mit den anderen Glory's in die uns zugeteilten Vipers

    auf der SOKCHO AB ramp position "HAS TAXIWAY WEST" .

    Führten rutiniert wie immer den RAMPSTART und all Preflight Checks in 8 min durch.

    Nach freigabe von, unserer teuren Human Ground/Tower/ATC und AWACS Controlerin ZIRI :thumbup:

    ANMERKUNG: COMM's waren laut und klar mit Ihr!!!

    Rollten wir den Falcon's folgent nach plan zur last last chance for Runway 08.

    Und starteten aber denn noch mit einem delay von 2 min. zum Einsatz.


    Dep. und INGRESS Phase:

    Auch hier lief alle wie "am Schnürchen",

    über EXT.Point: STORK medleten wir uns bei SOKCHO ATC ab und

    nahmen auf dem TAC Chanal U-6 unseres Packages mit FAlcon Lead kontakt auf.

    Auch inizierten Wir (Falcon One) hier :keeporder: unseren gemeinsamen TIMBER.
    Und setzten unseren Anflug zum PUSH to TARGET AREA Piont gemeinsam fort.


    PUSH und Kampf Phase:
    Hier fiel meiner Nr.2 auf das wir beim Loadout Check einen Fehler gemacht hatten.

    Wir hatten keinen HTS Pod mit genommen. :patsch:

    Anmerkung:

    Ich nehme an das Ich den vor eingestellten

    LANTIRN Pod mit dem HTS verwechselte habe.

    Da ich von einem SNIPER EX TGP Pod ausgang aber

    nicht erkannte das dass LANTIRN System installiert war.:blush2::patsch:

    Aber das ist nun ja auch kein Beinbruch,

    da wir alle ja mit den WPN Modes des HARM vertraut sind!

    (POS, HAS, ... Mod aus der BASIC AIR TO GROUND Ausbildung!) sei nur gesagt ;)

    Also back to the rules und OLD SCHOOL weiter.

    Zwei beauftragt als Killer seinen HARM im POS Mod für die SA-5 klar zu machen.

    Wärent Ich als "Hunter" Lockvogel 8nm vorraus flog

    um mich von der GAMON beschiessen zu lassen. (Das so weit der PLAN) :/

    Leider hatte ich keine Ahnung das in der Target Area

    bereits MIG-23 auf DCA Station waren. =O

    Wo rüber mich aber unser ESCORT nach emfangener Meldung von ZIRI, uns mitteilte.
    Anmerkung:

    Ich hatte bis dahin noch nie etwas von KI und oder HUMAN AWACS auf U6 gehört. :(

    Ob es sich weider um meiner one Way Funk Problematik mit dem KI AWACS handelt,

    kann ich nicht beurteilen da ich nie mit Chalis kontakt auf genommen hatte. :patsch:

    Ich wehnte mich aber noch immer in sicherheit,

    da ich fest mit dem uns in 15-20 nm abstand folgenem Falcon One Flight rechnette.

    Nun dahaben sowohl wir GAMBLE's als auch unser ESCORT ein kleines missverständniss!

    Mit gravierenden flogen, wie sich nur min. später zeigte.

    Dazu kann der Falcon AFR sicher mehr aufschluss geben.


    Nun ja es ist wie es ist, nach dem ich mich erfolgreich

    mehrerer SA-5 MSL's (einer sehr anhänglichen SA-5 Site) entziehen konnte und

    der HARM meiner treuen Nr.2 in die FC-RADAR Antenne der Stellung einschlug.:vinsent:
    Waren da noch die zwei MIG-23 die uns mit Überschall verfolgten,

    als ich nichts vom ESCORT hörte rief ich also um Hilfe und

    dacht unser Situation so fundiert beschrieben zu haben.

    Das sek. später AIM-120 auf die mich und Anvil verfolgenden MIG's eindrehen.

    Dann wäre die weiter Mission sicher Glorreicher für alle beteiligen ausgegangen.

    HÄTTE WÄRE KÖNNTE Hinterher ist MANN immer Schlauer!!!:hmmz:

    So endete der Flug des Gamble11 aber abbrubt dank einer R-13 IR AAM!


    Nun worauf sicher einige schon lange gewartet haben:

    Das ganze in einem 24min Action Analyse Movie



    Das könnte etwas für den 1StGW Youtube Kanal werden?!? :/

    Wenn der Kanal keine längen Beschrenkung von weniger als 24 min hätte.

    Anmerkung bis zu max. 30min sollten doch ausreichen??? ;)


    Damit hätte ich normaler weise schon nichts mehr

    zu der Eigentlichen Mission schreiben.

    Aber auf wunsch meiner Nr.2 wechselte ich

    als Flight interner Fighter Controler in die 2 D Welt und

    versuchte Anvil über Discort weiter sicher durch die Mission zu führen.

    Auch versuchte ich über Anvil den Falcon Flight,

    über seine gefährliche MIG-19 Swarm Lage zu informieren /zu warnen.

    Zweites lief für den Falcon Flight aber nicht sehr erfolgreich. siehe AFR Falcon Flight





    Schluss Worte:  


    Wir sind fast alle wieder bereit für einen neuen CR Check unter BMS4.34.

    Die eine oder andere Kinke muß noch bei dem einen oder anderen

    raus gefeilt werden aber sonnst denke ich sind wir auf einem sehr guten Weg.


    Auch wenn mir eine glorreiche Rückkehr zur Einsatz AB vergönnt bleibt,

    hatte ich doch richtig Spass bei dem gemeinemen Flugabend. :thumbup:

    Und beim nächsten mal werden wir auch wieder

    als Helden mit unsern Viper's auf den Boden der Tatsachen zurückkehren!


    Vielen dank an DRO und die IP's wie immer für die Einsatz Idee,

    Erstelllung, Vorbereitung und durch Führung!!! :thumbup:

    An meine Nr.2 Anvil der als angehener ADVARKSCHOOL geschulter

    SEAD/DEAD Pilot, mir eine klasse Hilfe bei dem Flug in Lead Funktion war. :thumbup:


    Natürlich auch meinen dank an unsere teure Tower Controlerin ZIRI TOP WIE IMMER!:thumbup:

    Und nicht zuvergessen alle beteiligten Glory's

    mit dessen Hilfe dieser Dienstag Abend erst möglich wurde!!!!


    MbKG


    BC




    Meine Entscheidung ist gefallen!!!


    Ab Heute 1500 Local Time habe ich in meinem HomePit mit dem


    https://images.app.goo.gl/Be1owmfLsQqbLrXa8


    den Durchblick! :P:*8o


    Habe mit dem Händler eine 1 Wöchige rüggabe Möglichkeit ohne angabe von Gründen ausgehandel.

    Habe also noch 6 Tage um das Biest zu testen und

    um mich zu entscheiden ob das dass richtige für mein Pit ist.:/


    Bis jetzt sieht es aber recht Gut aus.


    Again many thx für all Eure Tips und hinweise.


    MbKG


    BC