Beiträge von BadCrow

    Zitat

    "Trotzdem bleibt die Frage, warum die SA-11 nicht als Bedrohung wahrgenommen wurde. Der DEAD hatte die Stellung auf dem Schirm, es gab somit keinen Stellungswechsel des Systems..."



    AFR Beitrag Mustang 51


    Also Dagger und ich hatten uns auf der 2D Karte die SA-11 Stellung mit hilfe Recon rausgesucht und mit einem BedrohungsSteerPunkt SA-11 eingezeichnet.

    Da Stand das Btl aber noch direkt am Flugplatz unterhalb unseres WP7.
    Im Flug war sie dann aber min. 20nm weiter östlich gewesen, also muss sie sich zwischenzeitlich bewegt haben.

    Im RWR hatten wir das TA RADAR -D- auch gesehen das TT RADAR -11- tauchte erst 1-2sek. vor dem Schuss auf.

    Das wahr aber beides nicht das Problem, das Problem war das das RWR nach meinem Defensivmanöver gar keine Bedrohung anzeigte.

    Weswegen ich dieses abbrach und in (der Plan) Richtung 270° etwas weiter wegfliegen wollte um dort eine DCA Zone einzurichten.

    Dazu kam es aber nicht mehr da die beiden anfliegenden SA-11 LfK's mutmaslich ohne
    Radar Führung auf mein Störsignal sich fixierten und so wie auf einem Leitstrahl dennoch den Weg zu mir fanden.


    Was wir / Ich mir vorwerfen kann und muss ist nicht mehr daran gedachtzuhaben das dass auch BMS simuliert ist. :cursing::patsch::blush2:

    Dazu meine 6 min ACMI Analyse hier:




    Aber keine Sorge ich hatte denn noch Spass an der Mission und was dazu gelernt haben wir auch!

    Danke für die TE und die Gelegenheit daran Teilhaben zukönnen!


    MKG


    BC


    Hast Du Dir von dem Flug das ACMI angesehen?

    Könnte der RADAR Lock zufrüh unterbrochen worden sein, weil Euer Cranging zu krutz oder Steil war.

    Oder Euer Gegner es schaffte Euch in den Beam zu nehmen.

    Gerade bei MIG-21 ein große Problem da die einen verdammt kleine RCS haben.

    Na wenn ein dussel bei der Flugvorbereitung auf der 2D Karte das Bullseye eigenmächtig verschiebt ohne allen bescheid zu sagen.

    Kann und kommt es zu Bullseye fehl angaben, da nur der der in der Datacart gespeichert hat das versetzte Bullseye richtig haben wird.

    Bis zu einem Abstand zum Feind von weniger als 30nm immer nach Bullseye (sollte auch das auf der 2D Karte mit der Datacard. gespeicherte sein),

    Ab einer Entfernung unter 30nm zum Fiend nach BRAA (Peilung, Abstand, Höhe, Aspektwinkel) vom Eigenen Lfz.


    Zur Frage Enfernung des BullsEye, das Raster im BMS erstreckt sich auf 180nm, aber AWACS Reportet auch etwas weitere Entfernungen.

    Das einzige was ein weit Entferntes BullsEye mit sich bring sind sehr Große Winkel und Entfernung angaben.

    Was die Suche der Koordinate Aufwendiger macht.


    Zu den weiteren Calls: Mir viel auf das seit BMS4.34 Awacs auch gerne noch berichtet das ein Kontakt mit Freundlichen Kräfte vermischt ist.

    zBsp.: "FireBall bullseye 261/103 hostile print Mig-21 - F-16"

    "bullseye 261/103 20000 (Hot, Cold o. Beaming) hostile print MiG-21s 2-ship


    Hoffe dies ist Hilfreich


    MKG


    BC

    Reaper absolut Richtig!

    Das wollte ich damit zum Ausdruck bringen!

    -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ob nun Wasser Gekühlt oder nicht, Feuer Raten von 6000 und noch mehr/min sind möglich.

    Aber halt nur für Sekunden und nicht für Minuten!

    Da Erstens kein CIWS ohne nachladen so viel Munition führt!

    Und

    Da Zweitens jedes Geschütz in der heutigen Welt, nach geschätzt ca >60sec. bei der Feuer Rate verglühen würde.

    (In klusive der Munition/ diese würde vor eintritt in den Lauf auf Grund der Rohr Temp. umsetzen befor sie startet!)

    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Meine Intension war Euch klar zu machen, das nicht alles in diesem WWW wirklich sein kann!


    Nun sollten aber alle unklarheiten beseitigt sein, denke ich!


    Der Youtube Streifen im WhatsApp war nur für Spass, aber auf keinsten fall Real!


    MKG


    BC

    Ja F-18 CP OPs habe ich mal mit Numsi gemacht.

    Auch bin ich eine ganze ISRAEL CP mit F-18C in Bms 2018 erfolgreich offline geflogen.

    Zur Idee CP OPs am Dienstag gibt es aber einen kicken!

    So fern es im letzten Update nicht korregeiert wurde,

    könnt ihr auf fahrenden Carriern beim Ramp kein Alignment durchführen!

    Da sich der dazu gehörige Drehschalter in 4.34 nicht in CV-Align stellen lässt!!!

    Sofern ich da nicht ein Patch verpasst habe?!?

    Könntet ihr nur mit Taxi auf dem Träger einsteigen um diesen Umstand zu um gehen!!!


    MbKG


    BC


    In See